Sud-Info: Trizythos Belgisches Tripel #210818

Diesen Sud ist hier zusammengefasst, alle die Verschiedenen Prozesse und Informationen: Dieses „Belgische Tripel“ ist eine Kreation von mir anhand eines rezepets von einem Belgischen kollegen, der sich bereits darin geübt hat ein Tripel, ähnlich wie das Karmeliet zu Brauen. Ich habe das Rezept einfach an der grösse meiner Brauanlage angepasst und so wurde es… Sud-Info: Trizythos Belgisches Tripel #210818 weiterlesen

Sud-Infos: Helles #210730

Diesen Sud haben wir hier zusammengefasst, alle die Verschiedenen Prozesse und Informationen: Dieses „Helles“ wurde nach einem selber kereierten Rezept gebraut, Bierstil ist ein Helles Münchner Art, ich wollte gerne ein süffiges sommer Bier kreieren, daher ist es nicht so hopfig und darum auch eher etwas malzig, caramelig. Von der Farbe her ist es nicht… Sud-Infos: Helles #210730 weiterlesen

Sud-Infos: Helles-Sauer #210709

Dieses „Sauer Bier“ ist basierend auf dem „Helles“ Rezept, durch natürliche beigabe von Milchsäure Bakterien, wurde das Bier säuerlich und dadurch erfrischend weich im Geschmack. Nicht wie eine Goose oder Göze, welche eher an essig erinnern. Ich habe bewusst auch keine Beeren hinzugefügt um ein Bier auf säure basis zu produzieren um eine basis zu… Sud-Infos: Helles-Sauer #210709 weiterlesen

Sud-Infos: Choco-Coffee Stout #210723

Dieses „Stout“ ist ein Bier welches ich schon immer mal Brauen wollte, da ich nun zugriff auf verschieden Malze habe und so diese Rezept nach eine Vorbild eins Irish Oatmeal-stout zusammengestellt habe, ist sicherlich noch einiges optimierungspotetntial vorhanden, um einerseitz die Farbe noch dunkle zu machen und die beiden grundgeschmäker coffee und Choco noch mehr… Sud-Infos: Choco-Coffee Stout #210723 weiterlesen

Sud-Infos: low Märzen #210702

Dieses „Märzen“ wurde auf wunsch von Kunden und Kollegen bewusst mit wenig vol.% Alkohol gebraut, so dass im Sommer auch eines mehr getrunkten werden kann, da es aber trotzdem noch küstig sein sollte, habe ich mich entschieden das Märzen etwas anzupassen, so dass die Kost nicht verloren geht, aber doch das eine oder andere mehr… Sud-Infos: low Märzen #210702 weiterlesen

Sud-Infos: Märzen Bock #210618

Dieses „Märzen Bock“ ist ein zufalls Rezept, welche sich durch einen Rrechnungsfehler vor Jahren eingeschlichen hat, nichts desto trotz, habe ich dieses Bock Bier auf der neun Anlage gebraut und dazu wurde mehr als 60% Schweizer Malz (aus dem Jura) verwendet und ebenfalls Schweizer Hopfen. Bierstil ist ein Märzen im Bock stil, also eine Bierrichtung… Sud-Infos: Märzen Bock #210618 weiterlesen

Artikel von Kegland eingetroffen

So nun geht es Schlag auf Schlag, die Artikel die ich bereits im März bestell habe, sind nun eingetroffen. Können ab sofort im Shop bestellt und anschliessend in Biberist abgeholt werden.Zu den Artikeln; ich habe versucht nicht alle Artikel die es von Kegland gibt anzubieten, es gibt bereits gute Hobby-Brauer shops in der Schweiz, daher… Artikel von Kegland eingetroffen weiterlesen

Sud-Infos: Helles #21529

Diesen Sud haben wir hier zusammengefasst, alle die Verschiedenen Prozesse und Informationen: Dieses „Helles“ wurde ebenfalls nach einem selber kereierten Rezept gebraut, Bierstil ist ein Helles Münchner Art, ich wollte gerne ein süffiges sommer Bier kreieren, daher ist es nicht so hopfig und darum auch eher etwas „süsslich“, malzig, caramelig. Von der Farbe her ist… Sud-Infos: Helles #21529 weiterlesen

Sud-Infos: Märzen #21513

Hier findest du alles Wissenswerte zu dem Bier, das du gerade trinkst. Oder du hast es gescannt und via brewboard.app auf unsere Sammlung zugegriffen. Wir haben alle Infos zu diesem Sud zusammengefasst auch die verschiedenen Prozesse: Brauen: Märzen 5.0% / 11.7 °PBraumalz Brewtower BT140 70% AusbeuteSudgröße: 140 L (Kessel)Volumen Gärfass/Gärtank: 129.4 LKochzeit: 90 minMaischwasser: 118.68 LNachgusswasser: 51.42 L @ 78 °CWasser gesamt: 170.1 LKochvolumen: 153.5 LStammwürze vor Kochen: 1.043… Sud-Infos: Märzen #21513 weiterlesen

Erster Sud wird gebraut

Los geht es, der Trockenlauf mit Wasser ist durch und somit alles, was es für den ersten Sud braucht, getestet. An Auffahrt habe ich den ersten Sud gebraut, natürlich gab es unerwartete Probleme, da einige Teile nicht rechtzeitig geliefert wurden. Naja, mit etwas improvisieren hat es doch funktioniert. Was habe ich gebraut? Ein Märzen (mein… Erster Sud wird gebraut weiterlesen